Next Level Midi Controller, Pt. 4

Wie im Teaser bereits angekündigt folgt jetzt mit minimaler Verspätung der echte Teil 4 der Doku zum Bau des neuen Midi-Controllers. Es geht mit Riesenschritten Richtung ‘brauchbar’. Den Anfang macht ein komplett verzogenes Panel Balsaholz aus dem Baumarkt meines Vertrauens.

Continue reading

Next Level Midi Controller, Pt. 4 (Teaser)

Über Weihnachten bin ich natürlich in der alten Heimat und habe EXTRA viele Bilder des Baufortschritts auf die Platte meines Laptops kopiert, damit ich in Ruhe den Content aufbereiten kann… nur um dann zu merken, dass ich IT-technisch wohl doch nicht so bewandert bin, wie ich immer dachte. Kurzum: die Bilder liegen noch zuhause in HH. Aber der Anspruch, hier alle 10 Tage (immer am 6., 16. und 26. eines Monats) neuen Content zu veröffentlichen, bleibt bestehen. Deswegen gibt es wenigstens einen Teaser, der einen Ausblick auf das Kommende gibt – sobald ich wieder in HH bin, ist das dann auch online.

Next Level Midi Controller, Pt. 3

Das ist die Fortsetzung vom zweiten Teil und es geht immer noch darum, Jogwheels für den neuen Midi-Controller zu bauen. Es ist zum Abflippen, aber warum muss auch alles so unglaublich kompliziert sein? Die letzte Konstruktion mit dem “Zahnrad” als Unterbrechung für Reflexionen hat sich nach längerer Überlegung als wenig brauchbar erwiesen, aber Dank ganzganzviel Fantasie kam schnell die nächste Idee und sie beginnt mit der Vermessung vong von einer Dose Kräutersalzes.

Continue reading

Halterung für Andoer VILTROX L116T

Es ist mir nicht entgangen, dass die Fotos auf der Webseite immer den entscheidenden Tick zu düster waren. Zwar besitze ich mittlerweile eine brauchbare Kamera, aber Blitz o.ä. fehlten noch . Der in der Kamera eingebaute Blitz ist nicht in der Lage, die urige Räuberhöhle, die ich als “Arbeitszimmer” bezeichne, ordentlich in Szene zu setzen. Deswegen musste investiert werden.

Continue reading

Quick ‘n Dirty USB Verlängerung

Für “so Sachen” benötige ich eine USB-Verlängerung. Irgendwas bei 7-10 Metern. Das kann man kaufen, da hatte ich aber keine Lust drauf. Aus einem anderen Projekt hatte ich noch RJ45-Buchsen und passende Adapterplatinen herumliegen und dachte mir, ich probier’s einfach mal. Der Plan ist also, eine USB-Leitung per Netzwerkkabel und entsprechendem Adapter passiv zu verlängern.

Continue reading