Livestreaming-Setup

Im letzten Post habe ich u.a. geschrieben, dass mein monatlicher DJ-Gig im Trash in Osnabrück aufgrund des Corona-Lockdowns momentan nicht stattfindet. Die Idee, “irgendwas mit Streaming” zu machen, hatte ich schon länger, aber letztlich kam dadurch der nötige Schwung in das Thema.

Mein Setup im Trash in Osnabrück. Schätze, es dauert noch etwas, bis ich hier wieder loslegen kann
Continue reading

Streaming Box

Eine Folge des aktuellen Corona-Lockdowns ist, dass ich nicht mehr in meiner Stammkneipe Musik auflegen kann. Für mich war das der Impuls, mich mehr mit dem Thema “Streaming” zu beschäftigen und etwas dazu zu organisieren. Das Ergbenis: Seit Beginn des Lockdowns gibt es jeden Samstag einen “Livestream aus’m Trash”. Dazu habe ich alte Bilder vom Laden besorgt und für OBS ein paar Szenen zusammengebaut, mit denen so eine wenig das “Flair” vermittelt werden soll. Natürlich spiele ich im Stream die Musik, die sonst auch im Laden liefe.

Ich bin aber nicht der einzige, der unter normalen Umständen Musik im Trash macht. Wir sind im Kern etwa 7 Leute, die am Wochenende dort auflegen und den Monat unter uns aufteilen. Das Interesse, den eigenen Gig zu streamen ist bei einigen vorhanden, aber nicht alle haben einen IT-Background oder die Zeit/ Lust, sich mit dem Thema ‘Streaming’ zu befassen. Damit die Jungs trotzdem die Chance haben, das zu machen (und damit es insgesamt etwas abwechslungsreicher ist), habe ich eine Out-of-the-Box-Lösung zum Streamen von DJ-Sets gebaut.

Continue reading

Midi Clock to Ableton Link

Long story short: This is an application which receives Midi clock data and converts them to Ableton Link. Target scenario is using it to enable Track Decks in Native Instrument’s Traktor being the Tempo Master in an Ableton Link Timeline. You can download it here (Github repo with compiled binary for macOS ).

Continue reading

Hercules Starlight Midi Mapping

A few weeks ago I bought the Hercules Starlight Midi controller because … of reasons and due to the fact that I started playing music on M-Audio’s infamous Torq DVS I have some leftover-habits of how I want my software / controller to react. That’s why it was ab-so-lute-ly necessary to create a customized MIDI mapping for using Traktor. By the way, did I ever tell you? When Torq 2 came out I was one of the alpha-testers. Thank me for Torq 2.x not crashing when using a MIDI device that presents itself with an umlaut. (I guess the NDA is more than obsolete since Torq is no more for a long time already).

Creating this mapping I didn’t start from scratch but based my work on an already existing one. As far as I remember it was this one but don’t quote me on that. However, big thanks to DJ Roberts over at the DJTechTools forum.

Continue reading